Wir suchen ein bis zwei Studierende der Psychologie als freie Mitarbeiter*innen

PSY:PLAN erhielt im Januar 2019 vom BUND e.V. den Auftrag, das seit Oktober 2018 und bis September 2024 laufende Artenschutzprojekt „Gartenschläfer in Deutschland“ durch eine formative Evaluation zu begleiten. Schwerpunkte der Evaluation sind verschiedene Ebenen der Bildung und Partizipation und insbesondere die Angebote für Bürger*innen, sich aktiv an der Erforschung der Gartenschläfer in Deutschland zu beteiligen (Citizen Science). Denn obwohl Deutschland eine besondere Verantwortung für die Erhaltung der kleinen Nagetiere hat, existieren kaum aktuelle Daten zu deren Verbreitung und zum Lebensraum.

 

Wir suchen ein bis zwei Studierende als freie Mitarbeiter*innen, die einen Abschluss als BSc Psychologie und bereits Erfahrungen mit Datenerhebung und -auswertung haben. Ihre Aufgaben sind insbesondere die Unterstützung bei:

 

  • Literaturrecherche (z.B. zu Wissenschaftskommunikation, Citizen Science, Naturschutz)
  • Social-Media-Analysen
  • Datenerhebung (Online, Fokusgruppen und Interviews)
  • Datenauswertung mit Excel und R (RStudio)
  • Berichtlegung und Veröffentlichung der Ergebnisse

 

Wir bieten Ihnen einen Eindruck in den Alltag der umweltpsychologischen Forschung und Beratung eines Naturschutzprojektes. Start ist baldmöglichst, wir streben eine längere (mehrmonatige/mehrjährige) Zusammenarbeit mit Ihnen an. Der Umfang der Zusammenarbeit wird gemeinsam und situativ abgesprochen und kann zwischen 2 und 16 Stunden in der Woche schwanken. Unterbrechungen sind nach Absprache möglich. Eine regelmäßige Anwesenheit in Berlin ist keine Voraussetzung, aber für den/die Mitarbeiterin mit Schwerpunkt Datenauswertung erwünscht. Ein Teil des Projekts findet in Südwestdeutschland statt (Hessen, NRW, RLP), evtl. ist die Nähe von Vorteil. Die Mitarbeit ist kein Praktikum, sie kann nicht „am Stück“ absolviert werden. Sie erhalten für Ihre Mitarbeit eine faire Bezahlung auf Stundenbasis (Dienstleistungs- oder Werkvertrag).  

 

Bitte bewerben Sie sich bis zum 24. Februar 2019 per E-Mail mit einem knappen Motivationsschreiben mit Angaben zu Ihrer zeitlichen Verfügbarkeit in 2019 sowie Ihrem Interesse an einem Teil oder allen obigen Aufgaben plus Ihrem aktuellen Lebenslauf (zusammen nicht mehr als 3 DIN A4-Seiten). Für Rückfragen stehen wir gerne zur Verfügung!

Wir stellen Ihnen hier ausgewählte Projekte und Texte vor. Sie haben nicht das gefunden, was Sie suchen? Fragen Sie uns direkt!

Druckversion Druckversion | Sitemap
© PSYPLAN